Logo

Referent Finanzmanagement (m/w/d)

  • Heilbronn
  • Voll/Teilzeit
scheme imagescheme imagescheme image

Die LebensWerkstatt für Menschen mit Behinderung e.V. ist das führende Sozialunternehmen für Menschen mit geistiger Behinderung im Erwachsenenalter in der Region Heilbronn-Franken. Wir sind mit mehr als 1.900 Mitarbeitenden an acht Standorten von Heilbronn bis Crailsheim in den Bereichen Arbeit, Förderung und Betreuung, Bildung sowie Wohnen tätig und auf Rang 16 der größten Arbeitgeber in der Region Heilbronn-Franken. Ca. 1.400 Menschen mit geistiger Behinderung werden durch uns bei der selbst gestalteten Teilhabe am gesellschaftlichen Leben unterstützt.

Für unsere Abteilung Finanz- und Rechnungswesen in Heilbronn suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

                Referenten Finanzmanagement (m/w/d)

unbefristet in Voll- oder Teilzeit.

Ihre Aufgaben

  • Als Referent Finanzmanagement (m/w/d) sind Sie für die Lebenswerkstatt und ihre Tochterunternehmen tätig
  • Sie betreuen verschiedene Schwerpunktthemen wie Liquiditätsmanagement, Darlehen, Finanzanlagen, Baukostenmanagement und Fördermittel
  • Sie unterstützen die Leitung Finanz- und Rechnungswesen und beraten den Vorstand und die weiteren Führungskräfte
  • Leitung von bzw. Mitarbeit in unternehmensweiten Projekten
  • Weiterentwicklung und Optimierung von Prozessen

Ihr Profil

  • Sie haben ein wirtschaftswissenschaftliches Studium oder vergleichbar absolviert und sind seit mehreren Jahren in ähnlicher Position tätig
  • Sie verfügen über gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse mit Schwerpunkt im Rechnungswesen
  • Sie haben eine engagierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise und verfügen über ein gutes Gespür im Umgang mit Menschen
  • Positive Einstellung zum christlich-diakonischen Auftrag
  • Immunitätsnachweis gegen COVID-19 nach § 20 IfSG

Wir bieten

  • Bereichernde Begegnungen mit Menschen mit Behinderung
  • Eine sinnstiftende und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem modernen und erfolgreichen Sozialunternehmen
  • Unterstützung und Begleitung bei der Übernahme dieser neuen Herausforderung sowie qualifizierte Weiterbildungsangebote zur Förderung Ihrer beruflichen Entwicklung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement einschließlich attraktiver Leasing-Konditionen für Fahrräder und E-Bikes (Jobrad)
  • Großzügige Gleitzeitregelung mit der Möglichkeit zu teilweise mobilem Arbeiten
  • 39-Stundenwoche bei Vollzeit und 30 Tage Urlaub 
  • Vermögenswirksame Leistungen und Entgeltumwandlung zur privaten Altersvorsorge
  • Günstige KfZ-Versicherungskonditionen des öffentlichen Dienstes für Ihren Privat-PKW
  • Tarifliche Vergütung und Sozialleistungen inkl. betrieblicher Altersvorsorge (ZVK) nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes (entspricht TVöD) 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über dieses Portal.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Funk (Leitung Finanz- und Rechnungswesen) unter Tel.: 07131 4704-425 zur Verfügung.